Kurstyp: Onlinefortbildung

Gerontopsychiatrische Methoden: Integrative Validation (IVA)

Dr. Mercedes Stiller
Kategorien Pflegepraxis, Pflichtfortbildung Betreuungskräfte § 53b SGB XI

Kursbeschreibung

»Ziehen Sie Ihre Schuhe aus und ziehen Sie Schuhe an, mit denen Sie die Welt von Herrn Müller betreten können.« schlägt unsere Expertin Dr. Mercedes Stiller vor. Was meint die Beraterin für Pflegeunternehmen damit?

Unser fiktiver Herr Müller hat Demenz und erlebt sein Umfeld deshalb anders als Sie. Er lebt sozusagen in seiner eigenen Welt. Und dies spiegelt sich auch in seinem Verhalten wider.

Sich bewusst in die Erlebenswelt des Menschen mit Demenz hinein zu begeben und  seine Wahrnehmung als real anzuerkennen, wertzuschätzen und zu bestätigen: Das ist das Ziel der IVA (Integrative Validation).

Erfahren Sie in diesem Kurs, wie Sie mit der Methode der integrativen Validation Zugang zur Erlebenswelt des Menschen mit Demenz finden, worauf bei der Umsetzung zu achten ist und wie Sie das Konzept der IVA ganz unkompliziert in Ihre Pflegepraxis implementieren können.

Die Ziele und Tipps zur Umsetzung der IVA auf einen Blick finden Sie im Anhang des Kurses - gleich herunterladen für Ihre Praxis.

Lerninhalte:

Über den Dozenten

Dr. Mercedes Stiller
Frau Dr. Stiller bringt jahrelange Erfahrung aus dem Bereich der Altenhilfe mit und schult mit Leidenschaft und Engagement Pflegeunternehmen und Mitarbeiter zu vielseitigen Themen: Ob Management, Betreuungskräfte, Kundenorientierung, Expertenstandards, Qualitätsmanagement, Selbstmanagement oder Fachthemen wie Demenz - Ihr umfangreiches Fachwissen teilt Sie nun mehr als 18 Jahren mit ihrem Unternehmen SP Kommunikation in Seminaren, Veröffentlichungen und auf Messen.

Weitere Videos durchstöbern



Jetzt Pflegecampus
kostenlos 14 Tage testen

Überzeugen Sie sich von den Vorteilen des digitalen Fortbildungsmanagements:
Mehr Übersicht. Weniger Planungsaufwand.
Willkommen auf der ultimativen Lernplattform.