Kurstyp: Onlinefortbildung

Pflege-Charta

Siegfried Huhn
6 Lernmodule (00:22:19)
1. Die Pflege-Charta 03:43 Min 2. Die 8 Artikel im Überblick 03:46 Min 3. Fallbeispiele der Artikel 1,2 & 4 04:45 Min
Es gibt noch so viel mehr zu entdecken.
Testen Sie Pflegecampus 14 Tage kostenlos.
Kostenlos testen
4. Videotitel 12:15 Min
5. Videotitel 12:15 Min
6. Videotitel 12:15 Min
Untertitel Deutsch, Englisch, Spanisch, Russisch, Polnisch,
Kategorien Kommunikation, Recht & Gesetze

Kursbeschreibung

Die Charta der Rechte hilfe- und pflegebedürftiger Menschen (kurz: Pflege-Charta) ist ein Katalog aller Rechte pflegebedürftiger Menschen, die ihnen eine würdevolle Pflege sichern. Sie wurde 2005 am runden Tisch des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) verabschiedet und 2018 überarbeitet. 

Kernaussage der Pflege-Charta ist: »Jeder Mensch hat einen uneingeschränkten Anspruch darauf, dass seine Würde und Einzigartigkeit respektiert werden.« So müssen Entscheidungen, Wünsche und Bedürfnisse pflegebedürftiger Menschen im Pflegealltag immer berücksichtigt werden, auch wenn sich Pflegebedürftige aufgrund ihrer Lebenssituation in einem hohen Abhängigkeitsverhältnis zur Pflegeperson befinden. 

Was steckt hinter den 8 Artikeln der Pflege-Charta? Wo finden sie Anwendung? Und was heißt das für die Umsetzung in der Pflegepraxis?  

Unser Referent Siegfried Huhn, Krankenpfleger und Gesundheitswissenschaftler, führt Sie in dieser E-Learning Einheit durch die 8 Artikel der Pflege-Charta und erklärt Ihnen an Praxisbeispielen, was diese Rechte im Detail bedeuten und wie sie im Pflegealltag umgesetzt werden können.

Unser Tipp: Nutzen Sie für wichtige Informationen und Fakten die Notizfunktion im Video und erstellen Sie so ein ganz persönliches Handout.

Lerninhalte:

  • Was ist die Pflege-Charta?
  • Welche Ziele verfolgt die Pflege-Charta?
  • Anwendung der Pflege-Charta
  • Grenzen der Pflege-Charta
  • Was kann jede einzelne Pflegeperson tun?

Über den Dozenten

Siegfried Huhn
Siegfried Huhn ist Kaufmann, Krankenpfleger, Gesundheitswissenschaftler und Sozialmanager.
Seit 1988 arbeitet er freiberuflich in der Pflegeberatung, Fortbildung und Qualitätsentwicklung mit den Schwerpunkten gerontologische Pflege und betriebliche Gesundheitsfürsorge. Er ist aktives Mitglied in der Expertengruppe zur Entwicklung nationaler Expertenstandards.
Im Jahr 2020 wurde aufgrund seiner herausragenden Arbeit und seines Engagements in der Pflege mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet.
Seine Erkenntnisse veröffentlicht er regelmäßig in Fachzeitschriften und Büchern.

Weitere Videos durchstöbern



Jetzt 14 Tage kostenlos testen!