Kurstyp: Onlinefortbildung

Richtlinie zur Empfehlung von Hilfsmitteln und Pflegehilfsmitteln durch Pflegefachkräfte

Dominik Bruch
5 Lernmodule ( 00:22:18)
1. Richtlinie zur Empfehlung von (Pflege-)Hilfsmitteln durch Pflegefachkräfte 02:58 Min 2. Voraussetzungen für das Aussprechen von Empfehlungen 02:29 Min 3. Ablauf der Empfehlung 02:55 Min
Es gibt noch so viel mehr zu entdecken.
Testen Sie Pflegecampus 14 Tage kostenlos.
Kostenlos testen
4. Videotitel 12:15 Min
Es gibt noch so viel mehr zu entdecken.
Testen Sie Pflegecampus 14 Tage kostenlos.
Kostenlos testen
5. Videotitel 12:15 Min
Untertitel Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Russisch, Polnisch, Bulgarisch, Rumänisch, Tschechisch, Türkisch, Ungarisch,
Kategorien Management, Pflegehilfsmittel

Kursbeschreibung

Seit dem 1. Januar 2022 ist es soweit: Endlich dürfen Pflegefachkräfte Empfehlungen für Hilfsmittel und Pflegehilfsmittel aussprechen, die dann direkt von den Kostenträgern genehmigt werden können. Dadurch soll die Lieferung von (Pflege-)Hilfsmitteln extrem verkürzt und die Sicherung der Versorgung gewährleistet werden. 

Unser Experte Dominik Bruch teilt sein Wissen rund um die Richtlinie zur Empfehlung von Hilfsmitteln- und Pflegehilfsmitteln gemäß § 40 Absatz 6 SGB XI mit Ihnen: Erfahren Sie, welche Voraussetzungen Sie als Pflegefachkraft erfüllen müssen, um Empfehlungen abgeben zu können und welche Verfahren bei der Antragstellung durch die Pflegebedürftigen einzuhalten sind. 

Lernen Sie auch, was es bei der Auswahl von Hilfsmitteln zu beachten gibt, welche Produktgruppen in Frage kommen und was es mit der Vermutungswirkung auf sich hat. 

Gleich herunterladen: Die Richtlinie des GKV-Spitzenverbands zur Empfehlung von Hilfsmitteln und Pflegehilfsmitteln durch Pflegefachkräfte finden Sie zum Download im Kursanhang. 

Lerninhalte: 

  • Warum gibt es die neue Hilfsmittel-Richtlinie? 
  • Wer darf wann Empfehlungen aussprechen?
  • Wie ist der Ablauf für Empfehlungen?
  • Auswahl der Hilfsmittel
    • Produktgruppen 

Über den Dozenten

Dominik Bruch
Pflegewissenschaftler Dominik Bruch, M.Sc. in Versorgungsforschung, vermittelt seine jahrelangen Praxiserfahrungen in der klinischen und ambulanten Pflege heute als selbstständiger Dozent und Berater für Pflegethemen.

Über 650 Kurse in der Kursbibliothek

Die Lernwelt von Pflegecampus bietet Ihnen unbegrenzten Zugriff auf Expertenwissen von den TOP-Referenten der Pflege und Medizin in über 650 Schulungen inkl. Pflichtunterweisungen mit mehr als 2.800 Lerneinheiten und 1.900 Wissenstests - noch nie waren wir so flexibel und der Zugang zu Wissen so leicht.

Kursbibliothek ansehen

Jetzt Pflegecampus
kostenlos 14 Tage testen

Überzeugen Sie sich von den Vorteilen des digitalen Fortbildungsmanagements:
Mehr Übersicht. Weniger Planungsaufwand. Willkommen auf der ultimativen Lernplattform.