Kurstyp: Onlinefortbildung

Säure vs. Lauge - Gefahrstoffbelehrung für den hauswirtschaftlichen Bereich

Christine Klöber
5 Lernmodule (00:31:16)
Kategorien Management, NEU in der Kursbibliothek

Kursbeschreibung

Gefahrstoffe kommen im Reinigungs- und Küchenbereich zum täglichen Einsatz. Dabei stellt sich die Frage, wie gefährlich der Umgang mit Gefahrstoffen tatsächlich ist und welches Wissen notwendig ist, um Gefahrstoffe gefahrlos im beruflichen Arbeitsalltag einzubinden. Zur Einstufung und Kennzeichnung von Gefahrstoffen dient das seit 2015 geltende »Global Harmonisiertes System (GHS)« als Grundlage.

Mit dem GHS wurde eine weltweit einheitliche Gefahrstoffkennzeichnung mit einheitlichen Gefahrensymbolen eingeführt. Ebenfalls wurde eine Herabstufung der Grenzwerte zur Einstufung als gefährlich vorgenommen, sodass auch Handspülmittel zu den Gefahrstoffen zählen und somit jährlich unterwiesen werden müssen. 

Die hauswirtschaftliche Betriebsleiterin Christine Klöber erläutert in diesem Schulungsvideo die weltweit vereinheitlichten Piktogramme und die Kodierung nach den eingeführten H- und P-Sätzen und beschreibt die für Ihren Verantwortungsbereich relevanten Paragraphen aus der Gefahrstoffverordnung (GefStoffV). Zudem vermittelt sie fundiertes Wissen über Säuren, Laugen und Tenside, im Sinne des Arbeitsschutzes und nachhaltigen Reinigens und Desinfizierens.   

Für Sie im Anhang bereitgestellt: Gefahrstoffverordnung (GefStoffV) §§ 2-8 plus Auszüge aus BG Bau (Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft)

Lerninhalte: 

  • Weltweit einheitliche Gefahrstoffkennzeichnung
  • Gefahrensymbole und Signalwörter
  • Betriebliche Aufgaben im Sinne des Arbeits- und Umweltschutzes
  • Kodierung nach H- und P-Sätzen
  • Gefahrstoffverordnung (GefStoffV) §§ 2-8
  • Säuren, Laugen und Tenside
  • Nachhaltiges Reinigen und Desinfizieren

Über den Dozenten

Christine Klöber
Die staatlich gepr. hauswirtschaftliche Betriebsleiterin und Desinfektorin M. Christine Klöber ist seit 1996 selbständige Unternehmensberaterin im Bereich hauswirtschaftliches Dienstleistungs- und Qualitätsmanagement. Ihr umfassendes Fachwissen teilt sie mit der Hauswirtschafts- und Pflegewelt in Radio und TV, Seminaren, Großveranstaltung und Fachschriften als Autorin.

Weitere Videos durchstöbern



Jetzt Pflegecampus
kostenlos 14 Tage testen

Überzeugen Sie sich von den Vorteilen des digitalen Fortbildungsmanagements:
Mehr Übersicht. Weniger Planungsaufwand.
Willkommen auf der ultimativen Lernplattform.