Kurstyp: Onlinefortbildung

Autismus: Soziale Einbindung

Dr. Brita Schirmer
7 Lernmodule (00:51:17)
1. Autismus: Soziale Einbindung 08:20 Min 2. Entwicklungsniveaus 06:09 Min 3. Freundschaftskonzept Entwicklung bei neurotypischen Menschen (Stufe 1-2) 07:07 Min
Es gibt noch so viel mehr zu entdecken.
Testen Sie Pflegecampus 14 Tage kostenlos.
Kostenlos testen
4. Videotitel 12:15 Min
5. Videotitel 12:15 Min
6. Videotitel 12:15 Min
7. Videotitel 12:15 Min
Kategorien Eingliederungshilfe , NEU in der Kursbibliothek

Kursbeschreibung

Haben Sie sich manchmal auch schon gefragt, warum die Menschen im Autismus-Spektrum, die Sie begleiten, einfach überhaupt keine Lust haben, gemeinsam mit den anderen zu essen oder sich lieber in ihr Zimmer zurückziehen wollen? 

Die Frage, wieweit man Menschen im Autismus-Spektrum in Gruppenaktivitäten einbeziehen kann und soll, taucht in den Wohneinrichtungen, der Schule oder der Werkstatt für behinderte Menschen immer wieder auf. 

Soziale Kontakte sind ein wichtiges Übungsfeld für das Sozialverhalten. Doch auch dieses muss gelernt und geübt werden. Für Menschen im Autismus-Spektrum stellen soziale Kontakte einerseits eine wichtige Möglichkeit des Erwerbs und Übens von sozialen Fähigkeiten dar. Andererseits sind sie aber auch anstrengend. Es ist Arbeit. 

Unsere Expertin Dr. Brita Schirmer zeigt Ihnen in diesem Kurs, wie Sie Menschen im Autismus-Spektrum durch eine Balance aus Förderung und ausreichender Erholung bei der sozialen Einbindung in die Gruppe unterstützen können. Erhalten Sie wertvolle Ratschläge, wie Sie Menschen im Autismus-Spektrum, aber auch die anderen Gruppenmitglieder in ihrem Alltag beraten und begleiten und so auch das gegenseitige Verständnis fördern. 

Lerninhalte: 

  • Autismus und soziale Einbindung
  • Entwicklungsniveaus
  • Entwicklung des Freundschaftskonzepts 
    • bei neurotypischen Menschen
    • bei Menschen im Autismus-Spektrum
  • Soziale Einbindung unterstützen

Über den Dozenten

Dr. Brita Schirmer
Die Dipl. Pädagogin Dr. Brita Schirmer ist ausgebildete Lehrerin an Sonderschulen und arbeitet seit 1992 mit großer Leidenschaft schwerpunktartig im Bereich der schulischen Förderung von Kindern und Jugendlichen im Autismus-Spektrum. Insgesamt hat sie mehr als 100 Aufsätze zum Thema »Autismus« im In- und Ausland veröffentlicht und mehrere Bücher geschrieben sowie herausgegeben.

Weitere Videos durchstöbern



Jetzt Pflegecampus
kostenlos 14 Tage testen

Überzeugen Sie sich von den Vorteilen des digitalen Fortbildungsmanagements:
Mehr Übersicht. Weniger Planungsaufwand.
Willkommen auf der ultimativen Lernplattform.