Kurstyp: Onlinefortbildung

Kommunikation bei Menschen mit Demenz

Dominik Bruch
6 Lernmodule (00:41:06)
1. Kommunikation bei Menschen mit Demenz 01:42 Min 2. Verläufe von Demenzerkrankungen 10:28 Min 3. Grundlagen der Kommunikation 09:00 Min
Es gibt noch so viel mehr zu entdecken.
Testen Sie Pflegecampus 14 Tage kostenlos.
Kostenlos testen
4. Videotitel 12:15 Min
5. Videotitel 12:15 Min
6. Videotitel 12:15 Min
Untertitel Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Russisch, Polnisch, Bulgarisch, Rumänisch, Tschechisch, Ungarisch,
Kategorien Pflegepraxis, Pflichtfortbildung Betreuungskräfte §§ 53b, 112a SGB XI

Kursbeschreibung

Sei es der Austausch von Informationen, das Stellen und Beantworten von Fragen oder Mitteilen von Gefühlen: Kommunikation ist die wichtigste Verbindung zwischen uns Menschen. Für ein erfolgreiches Miteinander muss Kommunikation jedoch wechselseitig stattfinden.

Kommunizieren wir mit Menschen mit Demenz, funktioniert diese Wechselseitigkeit je nach Demenzform und Verlauf der Erkrankung nur noch bedingt. Während Menschen mit einer leichten bis mittleren Demenz einfache, klare und kurze Sätze verstehen, wird nonverbale Kommunikation und das Zeigen von Emotionen bei Menschen mit einer schweren Demenz immer wichtiger. Dadurch wird das »WIE« etwas gesagt wird wichtiger als das »WAS«.

Dominik Bruch, Dozent und Berater für Pflegethemen beschreibt in diesem Schulungsvideo die verschiedenen Phasen der Kommunikation mit Menschen mit Demenz. Er erläutert die notwendigen Voraussetzungen, damit Kommunikation überhaupt gelingt und benennt die sprachlichen No-Goʹs im Pflegealltag. Als goldene Regel für eine gelungene Kommunikation mit Menschen mit Demenz gilt: Ein wertschätzender positiver Umgang schafft eine Atmosphäre zum Wohlfühlen und unterstützt beim Aufbau von Beziehungen.

Unser Tipp: Im Anhang haben wir für Sie vom Deutschen Grünen Kreuz die Stadien der Demenz mit möglichen Konsequenzen im Verhalten hinterlegt. 

Und: Als hilfreichen Link finden Sie die 11 Tipps zur besseren Verständigung mit Menschen mit Demenz. (Quelle: Deutsche Alzheimer Gesellschaft e.V.)

Lerninhalte:

  • Einführung in die Kommunikation mit Menschen mit Demenz (MmD)
  • Verläufe der Demenz
  • Phasen der Demenz
  • Allgemeine Kommunikationsregeln
  • Ziele der Kommunikation mit MmD
  • Grundregeln für Kommunikation mit MmD

Über den Dozenten

Dominik Bruch
Pflegewissenschaftler Dominik Bruch, M.Sc. in Versorgungsforschung, vermittelt seine jahrelangen Praxiserfahrungen in der klinischen und ambulanten Pflege heute als selbstständiger Dozent und Berater für Pflegethemen.

Weitere Videos durchstöbern



Jetzt Pflegecampus
kostenlos 14 Tage testen

Überzeugen Sie sich von den Vorteilen des digitalen Fortbildungsmanagements:
Mehr Übersicht. Weniger Planungsaufwand.
Willkommen auf der ultimativen Lernplattform.