Kurstyp: Onlinefortbildung

Erhaltung und Förderung der Mobilität: Fallbeispiel Margarete Mobilität

Sabine Hindrichs
7 Lernmodule (00:57:06)
1. Erhaltung und Förderung der Mobilität 00:54 Min 2. Die 4 Rahmenelemente der Langzeitpflege 04:16 Min 3. Die 5 Mobilitätsstufen 08:14 Min
Es gibt noch so viel mehr zu entdecken.
Testen Sie Pflegecampus 14 Tage kostenlos.
Kostenlos testen
4. Videotitel 12:15 Min
5. Videotitel 12:15 Min
6. Videotitel 12:15 Min
7. Videotitel 12:15 Min
Untertitel Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Russisch, Polnisch, Bulgarisch, Rumänisch, Tschechisch, Ungarisch,
Kategorien Expertenstandards

Kursbeschreibung

Mobilität bedeutet Selbstständigkeit, Wohlbefinden und die Teilhabe am sozialen Leben. Doch was tun, wenn sich im Alter die Bewegungsfähigkeit verändert bzw. abbaut? 

Ob Gehstock, Rollator oder Dreifuß: Erfahren Sie anschaulich anhand der Mobilitätsampel, welches Hilfsmittel für wen am besten geeignet ist und welche bewegungsfördernden Maßnahmen bei der Erhaltung und Förderung der Mobilität unterstützen. 

Aufgeschlüsselt in vier eindeutige Rahmenelemente zeigt Ihnen unsere Expertin Sabine Hindrichs besonders praxistauglich, wie Sie den Expertenstandard zur Erhaltung und Förderung der Mobilität in Ihrem Pflegealltag richtig umsetzen

Am Fallbeispiel von Margarete Mobilität vermittelt Ihnen Frau Hindrichs, wie Sie es Ihren Pflegebedürftigen ermöglichen, trotz körperlicher Einschränkungen ihren Alltag flexibel zu gestalten und so ihre Lebensqualität zu steigern. 

Für Ihre Praxis stehen Ihnen im Anhang die Mobilitätsampel, beide Risikoräder plus die vier Rahmenelemente im Überblick zur Verfügung. 

Lerninhalte: 

  • Fallbeispiel: Margarete Mobilität 
  • Die 4 Rahmenelemente der Langzeitpflege
  • Begutachtungsinstrument
  • Strukturmodell
  • Expertenstandards
  • Qualitätssicherung
  • Die 5 Mobilitätsstufen
  • Mobilitätsampel

Über den Dozenten

Sabine Hindrichs
Die Gesundheits- und Krankenpflegerin Sabine Hindrichs ist seit 2009 ist freiberufliche Dozentin für die Fachthemen Pflege, Betreuung und Pflegemanagement.
Sie ist bundesweit unterwegs und führt Fortbildungen zu verschiedensten Themen durch. Zu ihren Spezialgebieten gehören beispielsweise das Strukturmodell, Expertenstandards, Mobilität sowie die Entwicklung von Konzepten für die Betreuung von Menschen mit Demenz.
Seit 2017 besitzt Sabine Hindrichs für den Bereich Pflege einen Lehrauftrag am Gerontologischen Institut der Universität Heidelberg. Ihre Leidenschaft für ihren Beruf spiegelt sich darüber hinaus in zahlreichen Veröffentlichungen rund um das Thema Pflege wider.

Weitere Videos durchstöbern



Jetzt 14 Tage kostenlos testen!