Hotline
030.99 29 687 79
Kurstyp: Onlinefortbildung

Sexuelle Übergriffe und Sexualität in der Pflege

Gabriela Koslowski, Anna Koslowski
Untertitel Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Russisch, Polnisch,
Kategorien Pflichtfortbildung Betreuungskräfte § 53b SGBXI, Fachfortbildungen

Kursbeschreibung

Das Bedürfnis nach Sexualität, Zuneigung und Nähe ist menschlich - egal, wie alt man ist. Erfahren Sie deshalb in diesem Schulungsvideo, wie Sie Pflegebedürftigen dieses Gefühl ermöglichen und trotzdem eine angemessene Nähe-Distanz-Beziehung führen. 

Doch wie reagieren Sie richtig, wenn persönliche Grenzen überschritten werden und Sie denken: »Halt, das geht mir zu weit. Ich will das nicht!«? Wo fängt sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz an und warum ist eine vertrauensvolle Kommunikation im Team so wichtig? 

Oft ist schon das Bauchgefühl ein wichtiger Indikator dafür, dass Sie handeln sollten: Die Psychologische und Systemische Beraterin Gabriela Koslowski zeigt Ihnen gemeinsam mit ihrer Tochter Anna Koslowski, wie Sie Ihre Grenzen erkennen, Ihr Selbstwertgefühl stärken und auf »dumme Sprüche« souverän reagieren

Lerninhalte: 

  • Was steht im Beschäftigtenschutzgesetz (kurz BSchG)? 
  • Sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz
  • Souverän reagieren
  • Kontern auf »dumme Sprüche«
  • Sexualität im Alter

Über den Dozenten

Gabriela Koslowski, Anna Koslowski
Gabriela Koslowski ist ausgebildete Krankenschwester, Lehrerin für Pflegeberufe und Mediatorin.

Als Psychologische Beraterin und Systemischer Coach bietet sie mit ihrem Unternehmen Lebensspur und gemeinsam mit ihrem Team Fortbildungen, Coachings und Beratungen zu pflegerelevanten Themen in den Bereichen Kommunikation, Prävention und Begleitung sowie zu psychosozialen Fragestellungen an.

Ihre Tochter Anna Koslowski, B.Sc. Psychologie, Theaterpädagogische Trainerin und Schauspielerin, ist als seit 2014 als Trainerin im Unternehmen ihrer Mutter Lebensspur tätig.

Weitere Videos durchstöbern



Jetzt 14 Tage kostenlos testen!