Notice: Undefined index: userid in /var/www/vhosts/pflegeheimcampus.de/spreequell/src/Template/head.php on line 29
Prophylaxe der Aspirationspneumonie
Kurstyp: Onlinefortbildung

Prophylaxe der Aspirationspneumonie

Siegfried Huhn
true
4 Lernmodule (00:28:22)
Untertitel Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Russisch, Polnisch, Bulgarisch, Rumänisch, Tschechisch, Ungarisch,
Kategorien Krankheitslehre, Pflegepraxis

Kursbeschreibung

Wussten Sie, dass die Pneumonie nach Magen-Darm-Infektionen die 2. häufigste Infektionskrankheit weltweit ist?

Pneumonien werden in ambulant erworbene und im Krankenhaus erworbene Pneumonien unterschieden. Die häufigste ambulant erworbene Pneumonie ist die Aspirationspneumonie. Eine Aspirationspneumonie ist eine Infektion der Lunge, die durch das Einatmen von Sekreten aus dem Mund und/oder von Mageninhalten verursacht wird. Sie macht etwa 90% der Pneumonien bei pflegebedürftigen alten Menschen aus und führt bei ca. 10% der Betroffenen innerhalb von 72 Stunden zum Tod. Daher ist die Prophylaxe der Aspirationspneumonie ein ganz wichtiger Teil Ihrer Pflegepraxis. 

Doch welche Möglichkeiten der Prophylaxe gibt es überhaupt? Welche Personengruppen sind besonders gefährdet? Wie erkennen Sie eine Aspirationspneumonie rechtzeitig? Und was hat es mit LISA+ auf sich?

Der Gesundheitswissenschaftler Siegfried Huhn gibt Ihnen in nur 20 Minuten wertvolle Antworten: Gehen Sie mit unserem Pflegeexperten den Ursachen einer Aspirationspneumonie auf den Grund, lernen Sie die typischen Symptome kennen und erfahren Sie nach aktuellsten Erkenntnissen, was Sie präventiv tun können. 

Jetzt herunterladen: Ein eindrucksvoller Artikel unseres Referenten Herrn Huhn zur unterschätzten Gefahr der Pneumonie steht Ihnen im Anhang zur Verfügung. 

Lerninhalte: 

  • Was ist eine Aspirationspneumonie? 
  • Welche Personengruppen sind besonders gefährdet? 
  • Was sind typische Symptome einer Aspirationspneumonie 
  • Aspirationsprophylaxe: Maßnahmen & Prävention

Über den Dozenten

Siegfried Huhn
Siegfried Huhn ist Kaufmann, Krankenpfleger, Gesundheitswissenschaftler und Sozialmanager.
Seit 1988 arbeitet er freiberuflich in der Pflegeberatung, Fortbildung und Qualitätsentwicklung mit den Schwerpunkten gerontologische Pflege und betriebliche Gesundheitsfürsorge. Er ist aktives Mitglied in der Expertengruppe zur Entwicklung nationaler Expertenstandards.
Im Jahr 2020 wurde aufgrund seiner herausragenden Arbeit und seines Engagements in der Pflege mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet.
Seine Erkenntnisse veröffentlicht er regelmäßig in Fachzeitschriften und Büchern.

Weitere Videos durchstöbern



Jetzt Pflegecampus
kostenlos 14 Tage testen

Überzeugen Sie sich von den Vorteilen des digitalen Fortbildungsmanagements:
Mehr Übersicht. Weniger Planungsaufwand.
Willkommen auf der ultimativen Lernplattform.