Kurstyp: Onlinefortbildung

Burnout in der Pflege

Daniela Triebsch
5 Lernmodule (00:37:02)
1. Was ist ein Burnout? 09:50 Min 2. Warum bin ich als Pflegekraft gefährdet? 10:43 Min 3. Wie erkenne ich ein Burnout? 07:10 Min
Es gibt noch so viel mehr zu entdecken.
Testen Sie Pflegecampus 14 Tage kostenlos.
Kostenlos testen
4. Videotitel 12:15 Min
5. Videotitel 12:15 Min
Untertitel Deutsch, Englisch, Spanisch, Russisch, Polnisch,
Kategorien Betriebliches Gesundheitsmanagement, Pflichtfortbildung Betreuungskräfte § 53b SGBXI

Kursbeschreibung

Selbstsorge ist die notwendige Voraussetzung für Fremdsorge - also denken Sie an sich.

Stress im Arbeitsalltag kennt wahrscheinlich jeder. Besonders Pflegekräfte sind sehr stressbelastet. Das wird neben den täglichen Herausforderungen, wie beispielsweise die Wahrung von Distanz und Nähe oder die Auseinandersetzung mit den Sterbenden, auch durch den Pflegenotstand in Deutschland verstärkt.

Entlasten Sie sich selbst und wirken Sie beschwerlichen Situationen entgegen, denn chronischer Stress kann ernstzunehmende Auswirkungen auf die Gesundheit Ihres Körpers und Ihrer Seele haben. Daniela Triebsch, Altenpflegerin und Pflegewissenschaftlerin, hat sich intensiv mit dem Thema Burnout in der Pflege auseinandergesetzt und führt nicht nur die Ursachen und Indikatoren von Burnout auf, sondern zeigt Ihnen einen angemessenen Umgang mit Belastungssituationen für einen ausgeglichenen Pflegealltag auf. Die Verantwortung für eine Veränderung liegt in Ihren eigenen Händen.

Lerninhalte:
  • Was ist ein Burnout?
    • Stress und Disstress
    • Chronischer Stress und körperliche Krankheit
    • Chronischer Stress und psychische Störung
    • Burnout-Syndrom
  • Warum bin ich als Pflegekraft gefährdet?
    • Pflegenotstand in der Pflegepraxis
    • Berufliche Herausforderungen
  • Wie erkenne ich ein Burnout?
    • Burnout-Indikator
  • Tipps, um dauerhafte Stresssituationen zu vermeiden
  • Was kann ich tun wenn ich ein Burnout habe?
    • Pflegekräfte am Limit
    • Behandlung
    • Literaturempfehlungen

Über den Dozenten

Daniela Triebsch
Daniela Triebsch ist examinierte Altenpflegerin und Pflegewissenschaftlerin.

Als selbständige Beraterin und Dozentin im Bereich der Altenpflege bietet die Pflegeexpertin seit vielen Jahren Lesungen und Vorträge sowie Schulungen für Auszubildende, Pflegekräfte und Leitungspersonal an.

2015 verfasste sie den Ratgeber »Sie wollen mich doch vergiften! Der ganz normale Wahnsinn in der Altenpflege« – ein Begleitbuch, das die Pflegepraxis erleichtern soll und zudem motiviert umzudenken und zu handeln.

Weitere Videos durchstöbern



Jetzt 14 Tage kostenlos testen!