Kurstyp: Onlinefortbildung

Linderung von Atemnot und warum Morphin hilft

Barbara Hartmann
Untertitel Deutsch, Englisch, Spanisch, Russisch, Polnisch,
Kategorien Palliative Pflege, Fachfortbildungen

Kursbeschreibung

Wir alle kennen das unangenehme Gefühl schon beim Sport treiben: Oh, die Luft wird knapp. Einfach mit dem Tempo runter, tief ein- und ausatmen und schon kann es weitergehen. Das funktioniert, weil wir unsere Atmung steuern können - Menschen, die an Atemnot leiden, haben diese Kontrolle nicht.   

Für Sie in der Pflegepraxis ist Atemnot ein bekanntes Beschwerdebild, mit dem Sie umgehen können. So hilft es oft schon, Ihren Patienten richtig zu lagern, kleine Kissen zu reichen oder für einen leichten Luftzug zu sorgen. Doch was tun, wenn alles was bisher geholfen hat, nicht mehr hilft? 

Unsere Referentin Barbara Hartmann, M.Sc. Palliative Care, hat Antworten für Sie. Lernen Sie verschiedene Hilfsmittel und Methoden zur Linderung der Atemnot kennen und erfahren Sie, ob Sauerstoff immer die richtige Wahl ist und warum der Einsatz von Morphin helfen kann. 

Lerninhalte:

Über den Dozenten

Barbara Hartmann
Die gelernte Krankenschwester Barbara Hartmann, M. Sc. Palliative Care, hat jahrelange Erfahrungen in der spezialisierten Palliativversorgung. Heute ist sie bundesweit in Einrichtungen für Alten- und Behindertenpflege unterwegs und schult Mitarbeiter im Bereich der Palliative Care.

Weitere Videos durchstöbern



Jetzt 14 Tage kostenlos testen!