Kurstyp: Onlinefortbildung

Lernmethode - Gamifizierung

Dominik Bruch
5 Lernmodule (00:39:29)
1. Einführung 04:50 Min 2. Vor- und Nachteile 03:14 Min 3. Funktion 03:41 Min
Es gibt noch so viel mehr zu entdecken.
Testen Sie Pflegecampus 14 Tage kostenlos.
Kostenlos testen
4. Videotitel 12:15 Min
5. Videotitel 12:15 Min
Untertitel Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Russisch, Polnisch,
Kategorien Praxisanleiter

Kursbeschreibung

Für alle, die mit dem neuen Begriff der Gamifizierung noch nicht vertraut sind: Gamifizierung ist abgeleitet aus dem Englischen von “game” (Spiel) und heißt eingedeutscht “Spielifizierung” oder “Spielifikation”. Gamifizierung bedeutet, dass typische Spielelemente in spielfremde Zusammenhänge übertragen werden, so zum Beispiel in eine Lernumgebung. Das Ziel der Gamifizierung ist es, Motivation und Ehrgeiz zu steigern, wie beispielsweise durch einen Wettbewerb. 

Jeder weiß, dass Spiele Spaß machen: sie motivieren, begeistern und fesseln. Es ist daher nicht überraschend, dass die Kombination aus Lernen und Spiel in der Praxis enorm erfolgversprechend ist. 

Welche Arten der Gamifizierung gibt es und wie können Sie Spielelemente in Ihrer Praxisanleitung erfolgreich einsetzen?

Erfahren Sie in diesem Schulungsvideo, wie Lernende spielerisch und motiviert an ihr Ziel gelangen

Lernziele:

  • Teilnehmende lernen Gamifizierung als Alternative zu klassischen Methoden der Praxisanleitung kennen
  • Teilnehmende kennen die Möglichkeiten, die sie im Bereich der virtuellen Realität erwarten können

Über den Dozenten

Dominik Bruch
Pflegewissenschaftler Dominik Bruch, M.Sc. in Versorgungsforschung, vermittelt seine jahrelangen Praxiserfahrungen in der klinischen und ambulanten Pflege heute als selbstständiger Dozent und Berater für Pflegethemen.

Weitere Videos durchstöbern



Jetzt 14 Tage kostenlos testen!