Erhalten Sie jetzt Ihren
kostenlosen Demozugang

*bitte angeben

Erhalten Sie jetzt Ihren
kostenlosen Demozugang
Erhalten Sie jetzt Ihren
kostenlosen Demozugang

*bitte angeben

Pflege von Menschen mit chronischen Wunden
Gerhard Schröder von der Akademie für Wundversorgung Göttingen beschreibt im ersten Modul den allgemeinen Aufbau eines Expertenstandard, bevor er speziell auf den Expertenstandard Chronische Wunden eingeht.

Er erörtert Ihnen die Ziele, die der Expertenstandard Chronische Wunden verfolgt und geht dabei auf die Frage ein, was chronische Wunden sind. Nachdem Ihnen die Grundlagen vorgestellt wurden, zeigt er im zweiten Modul die relevanten Faktoren auf, die bei einer Erhebung eines Patienten mit chronischen Wunden relevant sind.

Im dritten Modul beschreibt er die Vorgehensweise einer Wundtherapie und bezieht sich dabei im Besonderen auf die notwendige organisationale Struktur eines Unternehmens, um eine sach- und fachgerecht Wundtherapie durchführen zu können (Vorhandensein eines/einer pfleg. Fachexperte/in).

Im abschließenden Modul beschäftigt sich Herr Schröder mit der Hygiene und der Dokumentation in der Wundversorgung.

Lerninhalte:
  • Der Expertenstandard und seine Ziele
  • Wundanamnese
  • Organisation der Wundversorgung, Wundtherapie
  • Anforderungen an die Pflegefachkraft
  • Klassifizierungen von chronischen Wunden
  • European Pressure Ulcer Advisory Panel (EPUAP) Dekubituseinteilung
  • Dokumentation
Referent
Gerhard Schröder
Gerhard Schröder gehört zu den renommiertesten Wundexperten Deutschlands. Vor 20 Jahren gründete er die Akademie für Wundversorgung, die er bis heute als Direktor leitet und in der er als Dozent Bildungsmaßnahmen »von Experten für Experten« anbietet. Gerhard Schröder ist Gründungsmitglied der ICW (Initiative Chronische Wunden) sowie Mitglied im Beirat der Initiative Chronische Wunden e.V. und in der Expertengruppe der ICW.

Im Jahr 2004 hat er das erste ICW-Curriculum ins Leben gerufen und mitentwickelt. Seit vielen Jahren führt er Qualifizierungen zum »Pflegeexperten Dekubitus« und zum »Pflegeexperten chronische Wunden« durch. Seine Konzepte sind so erfolgreich, dass sie auch mit Anerkennung durch das österreichische Krankenpflegegesetz in Wien zugelassen sind.
Einfach zu bedienen
Überall und jederzeit
Kosten- und zeitsparend
Sie wollen mehr sehen? Entdecken Sie unser umfassendes Schulungsangebot
Flyer als PDF