Erhalten Sie jetzt Ihren
kostenlosen Demozugang

*bitte angeben

Erhalten Sie jetzt Ihren
kostenlosen Demozugang
Erhalten Sie jetzt Ihren
kostenlosen Demozugang

*bitte angeben

Tracheostomapflege - Der Kompressenwechsel
Die Wundbeobachtung spielt bei einem Tracheostoma eine besonders wichtige Rolle. Durch austretendes Sekret und mechanische Belastung der Kanüle auf das Stoma steigt das Risiko für Wundinfektionen, Hautschäden und Reizungen stark an. Die Kompresse dient dazu, die Haut um das Tracheostoma trocken zu halten und den Druck zu entlasten. Deshalb ist ein Wechsel der Kompresse so wichtig, die je nach Sekretion und individueller Situation des Pflegebedürftigen, ausgewählt und regelmäßig ausgetauscht werden sollte. Denken Sie zudem daran, den Cuffdruck zu überprüfen und schauen Sie, ob die Halteplatte nach wie vor an der vom Arzt vorgegebenen Markierung anliegt.

Johanna Erlbeck ist Kranken- und Gesundheitspflegerin und hat jahrelange Erfahrungen in der außerklinischen Intensivpflege, insbesondere im Umgang mit Menschen mit Tracheostoma. In diesem Pflegepraxisvideo führt sie den Wechsel der Kompresse an einem Tracheostoma Schritt für Schritt durch.

Lerninhalte:
  • Tracheostomapflege
    • Material
    • Durchführung
  • Empfehlungen für Ihren Pflegealltag
Referent
Johanna Erlbeck
Kranken- und Gesundheitspflegerin, tätig in der außerklinischen Intensivpflege
Einfach zu bedienen
Überall und jederzeit
Kosten- und zeitsparend
Sie wollen mehr sehen? Entdecken Sie unser umfassendes Schulungsangebot
Flyer als PDF