Erhalten Sie jetzt Ihren
kostenlosen Demozugang

*bitte angeben

Erhalten Sie jetzt Ihren
kostenlosen Demozugang
Erhalten Sie jetzt Ihren
kostenlosen Demozugang

*bitte angeben

Durchführung einer intramuskulären Injektion
Der optimale Refresher für Ihre Pflegepraxis!

Je nach ärztlicher Verordnung erhält der Betroffene eine subkutane oder intramuskuläre (abgekürzt i.m.) Injektion.

Der Wirkstoff wird bei der intramuskulären Injektion in die Skelettmuskulatur gespritzt. Es wird empfohlen, nicht mehr als 2-4ml der Lösung zu verabreichen, um Komplikationen zu vermeiden.

Klaudia Kruse, Praxisanleiterin und Leitung der Wohngemeinschaft für an Demenz erkrankte Bewohner, zeigt Ihnen in dieser Fortbildung die Durchführung der i.m.-Injektion.

Lerninhalte:
  • Intramuskuläre Injektion nach Hochstetter
    • Darmbeinstachel
    • Darmbeinkamm
    • Großer Rollhügel
Referent
Klaudia Kruse
Praxisanleiterin, Stellv. Pflegedienstleiterin, Leitung der Wohngemeinschaft für an Demenz erkrankte Bewohner und Praxisanleiterin Häusliche Hilfe GmbH, Pflegedienst Berlin
Einfach zu bedienen
Überall und jederzeit
Kosten- und zeitsparend
Sie wollen mehr sehen? Entdecken Sie unser umfassendes Schulungsangebot
Flyer als PDF